Wann sät man Tomaten aus?

Idealer Aussaat-Zeitpunkt für Tomaten, die Sie im Gewächshaus bzw. Tomatengewächshaus pflanzen möchten, ist Mitte/Ende Februar. Für Pflanzungen im Freiland können Sie ab Ende Februar bis spätestens Mitte März Tomaten säen. Länger brauchen Sie nach meiner Erfahrung nicht zu warten.

So findet man den idealen Zeitpunkt zum Ausäen von Tomaten

Um zu wissen, wann Sie Tomaten am besten aussäen, können Sie sich an den optimalen Zeitpunkten für das Pflanzen von Tomaten orientieren.

Tomaten für den Anbau im Gewächshaus

Im Gewächshaus kann man Tomaten früher als im Freiland pflanzen, da dieses Wärme aufnimmt und speichert. Ungefähr ab dem letzten April-Drittel, also circa ab dem 20. April, können Sie Tomaten ins Gewächshaus setzen.

Sie sollten die Gesamtwetterlage jedoch immer im Auge behalten. Ist es im Allgemeinen schon recht mild und drohen keine langen starken Fröste mehr, können die Tomatenpflanzen ohne Probleme ins Gewächshaus oder Tomatengewächshaus gesetzt werden. Ist es noch winterlich und drohen eventuell noch länger anhaltende Kälteperioden, lohnt es sich abzuwarten, um Schäden an den Tomaten zu vermeiden. Kälte mögen Tomaten überhaupt nicht. Kriegt eine Tomatenpflanze Frost, bedeutet das in der Regel den Verlust der Pflanze. Sie sollten daher lieber ein paar Tage länger warten, wenn Sie sich unsicher sind.

Tomaten für den Anbau im Freiland

Ins Freiland können Tomaten nach dem letzten Frost gesetzt werden. Allgemein gilt, dass der letzte Frost zu den Eisheiligen, also Mitte Mai, möglich ist. Meteorologisch hat sich diese alte (oft zutreffende) Weisheit jedoch nach hinten verschoben, so dass Nachtfröste teilweise noch bis Ende Mai möglich sind. Aber da gibt es in der Regel starke regionale Unterschiede, so dass verbindliche Aussagen unmöglich sind.

Gedulden Sie sich lieber ein paar Tage, auch wenn es schwer fällt. Pflanzen Sie die Tomaten zu früh ins Freiland, können diese durch Nachtfröste so stark geschädigt werden, dass sie eventuell sogar absterben. Haben Sie die Tomatenpflanzen einmal im Freien gesetzt, gibt es kein Zurück mehr. Im Notfall können Sie die bedrohten Pflanzen mit einem Gartenvlies schützen und hoffen, dass dieser Schutz ausreicht.

Tomaten Saatgut

Tomaten acht bis neun Wochen vor dem Pflanzen säen

Da Sie nun die ungefähren Zeitpunkte zum Pflanzen von Tomaten kennen und wissen, dass man Tomaten im Gewächshaus ab Ende April und im Freiland gegen Ende Mai pflanzen kann, können Sie auch den Aussaatzeitpunkt festlegen. In der Regel sät man Tomaten rund acht bis neun Wochen vor dem Pflanzen aus.

Sie können daher Ihre Tomaten für das Gewächshaus ab Mitte, Ende Februar und für das Freiland ab Ende Februar säen. Später als Mitte März würde ich die Tomaten nicht aussäen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf den Saatgut-Verpackungen. Die Erfahrung bestätigt jedoch die genannten Zeitpunkte für die Aussaat.